Noah
!!Neu überarbeitet (Okt 2021)!!

Die Geschichte von Noah ist eigentlich eine traurige Geschichte. Gott vernichtet bis auf Noahs Familie und alle Tiere, die in der Arche sind, (und abgesehen von den Wassertieren) alles Leben auf dieser Erde. Doch über Noah und seine Familie leuchtet Gottes Gnade und Liebe auf. Gott ist bereit, Noah und seine Familie zu retten, weil er sieht, dass Noah ihn liebt. Noah lebt in enger Gemeinschaft mit Gott. Wie gut ist es, mit Gott zu leben, ihm zu vertrauen und zu tun, was er sagt. Wenn wir Gott lieben und tun, was er sagt, dann können auch wir Gottes Treue, Gnade und Liebe uns gegenüber und sein Bewahren vor seinem Gericht erleben. Daneben dürfen wir auch erfahren, wie Gott seine Versprechen hält. Der Leitgedanke der Geschichte Noahslautet deshalb: Es ist gut, mit Gott zu leben!

Einheiten

  1. Stunde - Noah hört Gottes Stimme
  2. Stunde - Noah baut ein Schiff
  3. Stunde - Die grosse Flut
  4. Stunde - Der Regenbogen